Regionalpromotorin für Köln, Rhein Erft Kreis

Arbeitsbereich

Telefon

0221 510 30 02

Ort/Region

NW - Köln, Rhein Erft Kreis

Arbeitsbeschreibung

Ich berate und vernetze Einzelpersonen, Vereine und Initiativen zu Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements, kritischem Konsum und politischer Partizipation. Außerdem entwickle und organisiere ich Bildungsveranstaltungen und Mitmach-Aktionen für die breite Öffentlichkeit wie z.B. das Menschenrechtsfestival oder Dia de los muertos 2015 zum Thema „gewaltsames Verschwindenlassen“. Ich begleite aber auch Multiplikator*innen bei der Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten für Schüler*innen und berate Lehrende zur Bildung für nachhaltige Entwicklung – speziell zu Menschenrechtsbildung und den globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs). Dazu bietet das Allerweltshaus als außerschulischer Lernort und Bildungspartner (Schule der Zukunft) Schüler*innen alternative Erfahrungsfelder, z.B. über unsere SDG-Wandbilder, die im Rahmen der Weltbaustellen entstanden sind.

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn:

  • Sie Kontakte und Vernetzungsmöglichkeiten suchen
  • Sie zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ beraten werden möchten

Trägerverein

Logo des Allerweltshaus Köln

Allerweltshaus Köln e.V.

Webseite

Eine Welt-Landesnetzwerk

Eine Welt-Landesnetzwerk Nordrhein-Westfalen

Steckbrief des Landesnetzwerks