Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES)

Adresse

Evangelisch-Kirch-Str. 8
66111 Saarbrücken

Telefon

0681 938 52 35

Ansprechpartner*in

Ulrike Dausend

ulrike.dausend@nes-web.de
Logo Landesnetzwerk
Logo Landesnetzwerk

Über das saarländische Eine Welt-Landesnetzwerk

Im Saarland wird das Eine Welt-Promotor*innen-Programm vom Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES) koordiniert. Das NES wurde 1998 gegründet und ist der Dachverband von 40 Vereinen und Initiativen sowie über 60 entwicklungspolitisch Engagierten im Saarland. Das Landesnetzwerk vertritt die Interessen seiner Mitglieder, bietet ihnen eine Plattform für gemeinsame Aktionen und unterstützt sie durch Beratungs- und Seminarangebote. Die projektbezogene Arbeit konzentriert sich auf die Bereiche Globales Lernen und Nachhaltiger Konsum. Konkret hat das NES an den Entwicklungspolitischen Leitlinien mitgearbeitet, das erste Repair-Café in Saarbrücken initiiert und unterschiedliche Zielgruppen für die globalen Aspekte nachhaltiger Entwicklung im Rahmen des Projektes „Transformation gestalten“ sensibilisiert.

Seit 2016 sind im Saarland Eine Welt-Promotor*innen im Einsatz, die zu den Fachthemen Globales Lernen, global verantwortliches Wirtschaften und internationale Partnerschaften arbeiten und/oder in den Regionen Saar West und Ost aktiv sind.

Diese Personen sind im Saarland für das Eine Welt-Promotor*innen-Programm im Einsatz:

Alle saarländischen Promotor*innen

In diesem Bundesland wird das Programm gefördert von

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ

Webseite

Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Webseite

Finden Sie passende Ansprechpartner*innen:

Unsere interaktive Karte mit Filtermöglichkeiten hilft Ihnen bei der Suche