Bundeskoordinatorin für Globales Lernen

Arbeitsbereich

Telefon

030 23 93 61 12

Ort/Region

DE - bundesweit

Arbeitsbeschreibung

Als Bundeskoordinatorin des agl-Fachforums Globales Lernen koordiniere und vernetze ich Kolleg*innen, aus 16 Bundesländern, die zum Globalen Lernen arbeiten. Ziele meiner Arbeit sind der Informations-, Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Expert*innen verschiedener Bundesländer sowie die  Zusammenarbeit an gemeinsamen Positionen, Projekten und Aktionen zum Globalen Lernen. Außerdem vertrete ich die Interessen der Fachstellenmitglieder in Bundesgremien (z.B. der VENRO AG Bildung, der Bund-Länder-AG für entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit) sowie gegenüber Geldgeber*innen und sorge für einen systematischen Informationsfluss zwischen Landes- und Bundesebene. Im Rahmen von Kooperationen z.B. mit Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst oder der Fachstelle Globales Lernen in der Schule am Comenius-Institut habe ich beispielsweise Qualitätskriterien zu Globalem Lernen in der Schule entwickelt oder den „WeltWeitWissen“-Kongress mitorganisiert.

Sie können sich gerne an mich wenden, wenn…

  • Sie einen Überblick über spezifische Entwicklungen im Globalen Lernen in den 16 Bundesländern möchten
  • Sie sich im Bereich Globales Lernen auf der Bundesebene vernetzen möchten, z.B. um sich mit Kolleg*innen aus überwiegend kleinen NRO und entwicklungspolitischen Initiativen auszutauschen.
  • Sie Informationen bundesweit streuen möchten, z.B. zu politischen Entwicklungen, Förderprogrammen für Globales Lernen

Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl)

Logo der Arbeitsgemeinschaft für Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl)

Zum Steckbrief